Thomas Widerin – cycling the world
Charity

Radeln, um zu helfen ...

Vielen geht es nicht annähernd so gut wie mir. Ich möchte meinen kleinen Teil dazu beitragen, solchen Menschen zu helfen

Während meiner einjährigen Radreise von Alaska nach Hause wird es auch ein Charity Projekt geben: „Hilfe für eine besonders in Not geratene Familie“. Aktuell arbeiten wir gerade an der Umsetzung.

Nähere Informationen folgen

Meine Bücher
Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich nach meinen ersten Radabenteuern in die Welt des Buchautors einsteigen wollte. Die Verantwortlichen von Delius Klasing waren an mir interessiert. Der Radreisende aus den Tiroler Bergen bekam von den Flachländern aus dem Norden seine Chance. Mittlerweile haben wir gemeinsam schon 2 Bücher auf den Markt gebracht. 2 Bücher, mit vielen tollen Geschichten über meine Radabenteuer.
Thomas Widerin